Anmeldung & Eingewöhnung

Hier finden Sie alle Infos zur Anmeldung und zur individuellen Eingewöhnung in unserer Einrichtung. 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

INDIVIDUELLER START
Individuelle Eingewöhnung & Herausragender Personalschlüssel. 

Anmeldung

Sie können Ihr Kind über dieses Formular in der Waldgruppe anmelden. Das ausgefüllte Formular senden Sie uns bitte zu. 

Möglichkeit 1: Zusendung per E-Mail: 

Ausgefülltes und unterschriebenes Formular bitte an info {at} dorfkinder.plus senden. 

 

Möglichkeit 2: Zusendung per Post: 

Ausgefülltes und unterschriebenes Formular an das Trägerbüro senden: Dorfkinder PLUS, Lärchenstraße 10, 83129 Höslwang

 

Neueste INFOS & FOTOS

 

 

 

 

 

 

 

 

.

Eingewöhnung in unsere Einrichtung

Nachdem Sie Ihr Kind in unserer Waldgruppe angemeldet haben, werden Sie von uns eine Bestätigung über den Eingang der Anmeldung erhalten. 

Kennenlern-Gespräch vor September

Nachdem die Anmeldung bei uns eingegangen ist, wird sich unsere Gruppenleitung mit Ihnen in Verbindung setzen. In einem ersten Kennenlerngespräch vor Ort mit Ihrem Kind oder in einem telefonischen Gespräch wird die Gruppenleitung mit Ihnen die Eingewöhnung besprechen. Sie wird u.a. nach Interessen Ihres Kindes fragen, nach Lieblingsspielen, gesundheitlichen Besonderheiten etc.. Gemeinsames Ziel ist es, Ihrem Kind eine bedarfsgerechte Eingewöhnung zu bieten und so einen guten Start in die Gruppe zu ermöglichen!

 

Unterzeichnung des Bildungs- und Betreuungsvertrages

Kurz nach dem Kennenlern-Gespräch erhalten Sie den Bildungs- und Betreuungsvertrag Ihres Kindes, den Sie bitte ausgefüllt und unterschrieben wieder an die Einrichtung senden. 

 

Die ersten Betreuungstage

Nachdem die Gruppenleitung Ihr Kind und seine Bedürfnisse/Interessen kennengelernt hat und Sie gemeinsam einen Termin für die Eingewöhnung festgelegt haben, geht es zum vereinbarten Termin los! Neben dem ersten Tag sollten Sie sich auch die folgenden zwei Tage wenn möglich frei nehmen. Dann können Sie Ihr Kind individuell in der Eingewöhnung begleiten. Nehmen Sie bitte am ersten Tag auch ein kleines selbstgemachtes "Ich bin Ich-Buch" mit. Das könnte z.b. ein kleines Fotoalbum sein, in dem Fotos ihrer Familie enthalten sind. Für die Kinder kann das ein wichtiger Anker in der Eingewöhnung sein! 

Am ersten Tag bleiben die neuen Familien insgesamt nur zwei bis drei Stunden, machen gemeinsam Brotzeit und steigern diese Zeit in der ersten Woche immer weiter. Sobald Ihr Kind ins Spiel gefunden hat, verlassen Sie die Einrichtung täglich für immer länger werdende Zeiträume (Schnell eine Breze kaufen, bis hin zu Einkaufen gehen, etc.). So finden die Kinder am schnellsten in die Gruppe und haben einen guten Start!

© Dorfkinder PLUS UG (haftungsbeschränkt). Alle Rechte vorbehalten.